Massachusetts: Ed Markey besiegt Joe Kennedy

Vorwahlen

US-Senator Ed Markey hat sich bei der demokratischen Vorwahl für die Senatswahl in Massachusetts gegen seinen Herausforderer Joe Kennedy durchsetzen können.

Ed Markey setzt sich souverän gegen Joe Kennedy durch.
Ed Markey setzt sich souverän gegen Joe Kennedy durch.

Kampfkandidatur gescheitert: Nachdem Joe Kennedy den Amtsinhaber Ed Markey in der Vorwahl der Demokraten herausgefordert hatte, musste er sich nun deutlich geschlagen geben. Als er 2019 seine Kandidatur für den US-Senat bekannt gab, sah noch alles nach einem Sieg für den Enkel von Robert F. Kennedy aus, doch durch die Corona-Pandemie und prominente, progressive Unterstützung konnte Markey sich letztendlich behaupten. Das ist das erste Mal, dass ein Kennedy eine Wahl in Massachusetts verlor.

Insbesondere Markeys Vorsprung im bevölkerungsreichen County Middlesex ermöglichte ihm den deutlichen Sieg gegen Joe Kennedy. Der Amtsinhaber wird im November gegen den Republikaner Kevin O’Connor antreten, der sich bei der Vorwahl seiner Partei gegen Shiva Ayyadurai durchsetzen konnte. Da Massachusetts eine demokratische Hochburg ist, dürfte Markey im November leichtes Spiel haben.

Quelle: Politico

Menü