Kongressabgeordnete Alexandria Orcasio-Cortez hält eine Rede vor Sanders-Unterstützern in Iowa.
Kongressabgeordnete Alexandria Orcasio-Cortez hält eine Rede vor Sanders-Unterstützern in Iowa.
Matt Johnson , „ IMG_4014 “, CC BY 2.0 .

Impeachment: Senatoren entsenden populäre Fürsprecher nach Iowa

In Iowa ist kaum etwas wichtiger als die Präsenz der Kandidaten. Ob Hände schütteln, Fragen beantworten oder Reden halten: Am persönlichen Wahlkampf führt im ersten Vorwahlstaat nichts vorbei. Umso problematischer ist das aktuelle Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump für die im Senat vertretenen Präsidentschaftskandidaten. Während ihre Konkurrenten vor Ort für sich werben könne, müssen Bernie Sanders, Elizabeth Warren, Amy Klobuchar und Michael Bennet im Senat sitzen und den Argumenten von Anklage und Verteidigung zuhören.

Deswegen sind die Senatoren unter den Präsidentschaftskandidaten auf engagierte und populäre Fürsprecher angewiesen, die für sie in Iowa um wichtige Stimmen kämpfen. Am wichtigsten sind dabei natürlich die Familien und allen voran die Ehepartner der Senatoren, aber auch Abgeordnete oder Stars aus anderen Bereichen können die Kandidaten vertreten.

Michael Bennet und Amy Klobuchar setzen etwa hauptsächlich auf ihre Familien und Politiker aus ihren Heimatstaaten. Elizabeth Warren hingegen kann schon mit hochkarätiger Unterstützung aufwarten. Neben dem ehemaligen Präsidentschaftskandidaten Julián Castro und seinem Bruder, dem Kongressabgeordneten Joaquín, bekommt Warren Unterstützung von Joe Kennedy, dem Großneffen von Präsident John F. Kennedy und aktuellen Kongressabgeordneten aus ihrem Heimatstaat Massachusetts. Neben der Politikprominenz macht auch die Schauspielerin Ashley Rudd Wahlkampf für Warren.

Vom Regisseur zu den Eisproduzenten

Die wohl bekanntesten Unterstützer und Fürsprecher kann allerdings Bernie Sanders ins Feld führen. Neben dem Filmemacher Michael Moore setzt Sanders auch die junge Kongressabgeordnete und linke Hoffnungsträgerin Alexandria Ocasio-Cortez in Iowa ein. Die Eiscremehersteller Ben & Jerry hingegen veranstalten einige Events im zweiten Vorwahlstaat New Hampshire – wie schon 2016.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Natürlich verbringen die vier Kandidaten trotzdem jeden Tag, den sie nicht im Senat sitzen müssen, in Iowa. Denn sie alle wissen: Dort entscheidet der persönliche Kontakt zwischen Kandidat und Wähler über das endgültige Wahlergebnis.

Menü